Medienspezialist Dr. Engel

ssd. Das ist ja eine Überraschung! Dr. Klaus Engel ist Vorsitzender des Vorstands der Evonik Industries AG. Geboren 1956, Diplom-Chemiker, eine herausragende berufliche Laufbahn mit zahlreichen Stationen in der Chemie-Branche. „Biodiesel boomt“ ist der Titel der aktuellen Pressemitteilung von Evonik am 2. Dezember 2013 – für das Unternehmen ein durchaus nachvollziehbarer Zusammenhang. Und dann das: Frankfurter Allgemeine Zeitung vom selben Tag, Ressort Wirtschaft, Rubrik Unternehmen, Seite 25: „Die Wirtschaftspresse ist dem Internet weit überlegen“. Eine volle FAZ Seite Lobgesang auf den Qualitätsjournalismus in der Wirtschaftspresse – dem Lotsen „im unübersichtlichen Gelände ökonomischer Notwendigkeiten und Besonderheiten“.
Damit es auch hübsch authentisch wirkt, fließt mehrfach die Ich-Form in den 5-Spalter ein, den der BDZV nicht besser hätte schreiben (lassen) können. Wer die Medienberichterstattung in Deutschland verfolgt, findet zahlreiche Wendungen, die der Chemie-Mann in aufwändiger Recherche hätte zusammentragen müssen. Vielleicht hat Evonik Aufsichtsratsmitglied und langjähriger Bertelsmann-Finanzchef Dr. Siegfried Luther einen entscheidenden Tipp gegeben?
Auf jeden Fall sollte der BDZV den zeitungsbegeisterten Evonik-Chef zur nächsten Jahrestagung einladen. Kaum einer könnte auf dem Podium mit größerer Leidenschaft guten und wahrhaftigen Journalismus fordern. Engel: „Ich schreibe das, weil ich allenthalben lesen muss, dass in den Zeitungen und Zeitschriften eine Sparrunde die nächste ablöst.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s