Couragiert voraus

jfn. Berufsanfängern mangelt es nicht an Ideen. Auch nicht an Zielen. Aber oftmals an Mut. „Seien Sie morgen einmal mutig, einmal selbstbewusst, einmal mit Spaß bei der Sache. Und sagen Sie’s den anderen!“ lautete daher der Schlussappell bei der 11. ITZ Zukunftswerkstatt „Zeitung 2011“, die im Februar 2011 in Köln stattfand.

Das Thema lautete „Fit für die Zukunft? – Perspektiven und Karriereorientierung am Beginn eines langen Berufsweges“. Wofür stehe ich? Weiß ich, wo ich hinwill – und wissen es die anderen? Vor allem meine Vorgesetzten? Plane ich eine zeitraubende Karriere? Oder zielt meine Lebensplanung auf Work-Life-Balance? Wie will ich dann Verantwortung und interessante Perspektiven im Beruf mit Familie und Freizeit unter einen Hut bekommen? Wie definiere ich Arbeit und Erfolg im Beruf? Habe ich einen Plan für die nächsten drei, für die nächsten zehn Jahre? Ist Journalismus für mich Leidenschaft oder Übergangssituation? Werde ich in der Redaktion gefördert? Was weiß mein Chef von mir? Viele Fragen, auf die Berufseinsteiger eine Antwort suchen. Die ITZ Zukunftswerkstatt verwies auf Mut, Selbstbewusstsein und Selbstreflexion.

Kooperationspartner war die Fachhochschule des Mittelstands (FHM), Campus Köln, die bei der Ausbildung ihrer Studierenden großen Wert auf den Praxisbezug legt. „Journalisten werden immer mehr zu Allroundern. Es reicht nicht mehr, 80 Zeilen schreiben zu können“, so Prof. Dr. Jens Große, Leiter des Kölner Campus.

Die vollständige Dokumentation steht auf der Website der ITZ zur Verfügung.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Qualität veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s